Objekte individuell definieren und verwalten.

Objekte können Sie mit bestehenden Projekten, Wartungsverträgen, Tickets und Leistungen verknüpfen. 

Leistungen direkt über die Objekte Ihrer Kunden dokumentieren

Ein selbst erstellter Objekttyp kann von einem Hardware-Server über Software-Lizenzen bis hin zu Fahrzeugen, mit eigenen Feldern und Typen, angelegt und befüllt werden.

Objekte können darüber hinaus vererbt werden, dadurch entsteht eine Baumstruktur in der Objektauswahl. Die Baumstruktur sorgt für eine gegliederte sowie schnellere Auswahlmöglichkeit bei der Objektanlage.

Mehr erfahren.

 

Schnelle Erfassung und Übersicht

Durch die Objektverwaltung haben Sie mit einem Klick die gesamten Informationen und Historie Ihrer Objekte und den verknüpften Leistungen im Überblick.

Eigene Objekttypen anlegen

Objekttypen können frei definiert und im Nachhinein bearbeitet werden. Des Weiteren können Sie alle Felder mit verschiedenen Eingabefeldtypen anlegen.

Perfekt organisiert mit der Objektverwaltung

Objektanlage direkt aus der Warenwirtschaft

Wird eine Artikelgruppe zu einem Objekttyp ausgewählt, können Daten bei der Objektanlage direkt aus der Warenwirtschaft befüllt werden. 

Objektassistenten für eine schnelle Objektanlage

Über den Objektassistenten können Sie Objekte schnell und einfach anlegen. Im Objektassistenten werden alle verkauften Artikel der Warenwirtschaft angezeigt.